Wo Flammen und Asche zu Hause sind

  Startseite
  Über...
  Archiv
 
Gefragt
 
200
 
Dialoge
 
Die gnadenlose Suche nach Mr.P.
 
Die Trottel und ihr Spielzeug
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    inutaishou
    - mehr Freunde



http://myblog.de/amardesto

Gratis bloggen bei
myblog.de





NARR 1. Bei diesen Worten will die Bleiche
strahlend hell aus dem Gesichte nicht mehr weichen.
Doch was kann man von knallharten Kumpels auch erwarten?
NARR 2. Der eine hat den Knall, der and're einen Harten.


(Grundidee: Fernseher.
Inspiration als Reimform: Faust.
Der, der's aber letzten Endes umgesetzt hat: Ich.)


Habe jetzt ein Glätteisen.

Hoehoe.
1.9.06 09:04


Werbung


Hab' die Nacht geträumt, es würden viele, viele Leute einen Abschiedsbrief schreiben.

Momentan wär's mir lieb, ich gehöre dazu.
Kaum hat man einen Halt, irgendeinen, kommt wieder irendwer und stößt einen zurück.
Ich hasse dieses Rücksichtslose Gehabe.
Aber wer kann mich vor meinen Rachegedanken schützen?
Wer kann mir vor meinen menschenunwürdigen und menschenverachtenden Gedanken schützen!? Dass ich mir wünsche, man könnte sie einliefern; alle einliefern in ein Lager, welches noch 60 Jahre nach seiner Schließung die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Und ich meine nicht diese politischen Lager, die sie ursprünglich tarnen sollten; ich meine ihre wahre, grausame Natur; ich meine den tiefsten Abgrund, den man, im Beisein eines Andern, einen Dritten an den Hals wünschen kann; ich meine die schlimmste Folterung, das Ende allen Fühlen und Denkens. Das meine ich. Dort will ich sie hineinlaufen sehen und nur noch Asche regnen spüren.

Doch leider ist das nicht mehr möglich. Menschenrechte und so. Echt mal, als würde sich irgendwer dran halten.

Hallo, ich bin auch ein Mensch..?


Morgen noch zu diesem Treffen, um Go zu spielen.
Und am Sonntag höre ich dann einfach auf zu existieren.
Wäre das nicht wunderbar für manchereinen und für mich?
Auch, wenn mich einige Leute nicht vergessen könnten; von keinem von euch habe ich nicht die Leichen gesehen, die er im Keller hat!


Ich melde mich hiermit ab.
Mal sehen, wann ich wiederkomm.
1.9.06 10:13


@xo

Kommentare sind mir gern erwünscht, doch wäre es mir lieb, wenn ich Kontaktmöglichkeiten habe.
Mit anderen Worten: Wer bist du eigentlich?

Erster Schultag, CheVit etc. alles morgen.

Bin wieder weg~
*bei Kago hogg*
*Kago knuells*
:3
4.9.06 18:04


Pe: "In Penig hat jetzt das dritte Bestattungsunternehmen aufgemacht."
Herr W.: "Echt!?"
Pe: "Ja, ohne Mist! Na den anderen laufen ja die Kunden weg."
Herr W.: "Boah, das war makaber xD."
Pe: "Gut. Sagen wir, sie verlieren ihre Kunden."
Herr W.: "Schon besser!"

Und dann hatte er 'nen Lachanfall xD.


Die Go-AG wird vielversprechend xD...

~*~

Stundenplan geht so. Bis auf dass mein Ethiklehrer heute die A- und B-Woche eingführt hat, weil er zu dumm ist, sich den Freitag für seinen Beruf freizuhalten und lieber Fußballlehrer irgendwoanders machen will.
Ansonsten lief auch alles recht glatt. Französisch halt. Drei Stunden Unterricht und schon wieder mindestens 10 Kopien. Und da steckt keine Übertreibung drin..!
5.9.06 18:50


Es ist wie ein großer Wettbewerb.
Er erfordert Hingabe, Leidenschaft und Intensivität.

- wer am tiefsten in der Nase bohrt, hat gewonnen.
5.9.06 18:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung