Wo Flammen und Asche zu Hause sind

  Startseite
  Über...
  Archiv
 
Gefragt
 
200
 
Dialoge
 
Die gnadenlose Suche nach Mr.P.
 
Die Trottel und ihr Spielzeug
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    inutaishou
    - mehr Freunde



http://myblog.de/amardesto

Gratis bloggen bei
myblog.de





Scheint so, dass ich es kann.
Die, die mich kennen, wissen, wie's gemeint war. Sie wissen, dass es kein Ernst war, den es zu kommentieren gilt. Sie wissen auch, welchen Ton sie zum Kommentieren einschlagen müssen, damit ich das ebenso spaßig nehme.
Abgesehen davon schreiben die, die mich kennen, einen Namen hin. Obwohl sowas eigentlich allgemein als höflich gilt.
Dass du dich versteckst, ist ein Anzeichen dafür, dass wir uns nicht kennen. Ich frage mich, warum dir meine Äußerung einen Kommentar wert war.

~*~

Damit allen Lesen ein frohes neues Jahr.
1.1.07 18:12


Werbung


Mein linker Fuß scheint die Hälfte meines rechten Fußes wert zu sein, lol.
Betäubung wirkte in der Hälfte der Zeit, verschwand nach der Hälfte der Zeit auch wieder und es tat im Nachhinein nicht mal halb so weh.
Und ich hab' nicht runtergeschaut...jedenfalls nicht am Anfang xD. So blutig sah's diesmal gar nicht aus.

Aber ich hatte wieder stundenlang Blutgeschmack im Mund -_-. Gna.
5.1.07 08:06


Rentnergeburtstags sind das ALLERLETZTE!

Adelheid: "Hoi, man erkennt den ja kaum wieder! Der sieht ja auch wie'n Mädchen!"
Pe: 'Ich will wieder weg...'
Oma: "Den hamse früher auch immer für'n Mädchen gehalten, weil der so komische Haare hatte."
Pe: '$@%!X&!!!!!'
Oma: *Kaffee einschenk*
Pe: "Nein! Keinen kaffee! Ich will KEINEN KAFFEEEEEEEE!!!"
Oma: *reinschütt*
Pe: "KEI-NEN-KAF-FEE!!!"
Oma: "Ach, was trinkste denn da?"
Pe: "..lass' gut sein."

Und dann saßen wir an die 45 Minuten stumpfsinnig da undhaben über Brücken, falsche Telefonnummern, Polen und sonstwas gelabert! Das heißt - - - SIE haben gelabert..!


Beruhige dich, es ist alles in Ordnung. Ein paar Jährchen noch, dann sind sie weg.
7.1.07 15:52


Mir ist wieder aufgefallen, dass ich nicht weiß, wie man [Naffdaliehnschän] schreibt.

Ich schribe es "Naphtalinchen".

Woher das kommt?
Fragt meine Mutter...

"Hior, mai Naffdaliehnschän, kannste mior ma kurz hälfn?" - "Njooor um was geiht'sn?"
7.1.07 16:50


Bei Rentnern hilft das nicht.
Da hätte ich schon schreien müssen...und das wäre unhöflich gewesen. Wobei ich ja bei der Kaffee-Frage schon laut wurde.

~*~

Ich habe was Interessantes gefunden. Es wurde, laut Focus, eine Art Umfrage gemacht. Ein Mann ging auf die Straße und fragte weibliche Passantinnen förmlich: "Wollen Sie mit mir schlafen?" Daraufhin die Passantinnen: "Such' dir eine Hure!" oder "Hast du eine Macke!?"

Erstaunlich.
Sie wollen nichts mit ihm zu tun haben, fangen aber an, ihn zu duzen.

Mich hat's überrascht, das zu erfahren. Wenn man drüber nachdenkt - vielleicht sind wir dem doch nicht so abgeneigt?

~*~

Blogger beherrschen insgeheim die Welt.
Ich wette, in 5 Jahren sind die Blogger eine Geheimgesellschaft.
Bin noch dran und drauf, den Artikel fertig zu lesen.

Wissenszeitungen sind was tolles.
9.1.07 09:33


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung